FAQ BINZ International

A. Das Unternehmen und die Beziehung zu Woodall Nicholson

A.1 Ist BINZ als Teil von Woodall Nicholson Ltd. weiterhin ein deutsches Unternehmen? Wofür steht BINZ?

Ja, bei BINZ International handelt es sich um ein deutsches Traditionsunternehmen, das individuelle und langlebige Bestattungsfahrzeuge von höchster Qualität „Made in Germany“ fertigt. Als Teil der Woodall Nicholson Group ist BINZ mit voller Kraft zurück und hat starke Partner in der Sonderfahrzeugbranche. Zudem ist BINZ offizieller Umbaupartner von Mercedes-Benz. Mit BINZ entscheiden sich Kundinnen und Kunden für einen zuverlässigen Anbieter, bei dem Service und Kundenzufriedenheit an erster Stelle stehen. BINZ setzt in allen Bereichen auf Qualität, Langlebigkeit und Liebe zum Detail und ist mit seinen Fahrzeugen Vorreiter der Branche.

BINZ_MadeInGermany

A.2 Wo werden die Fahrzeuge gebaut?

Die Fahrzeuge H2 und H4 auf Basis der Mercedes-Benz E-Reihe, sowie der BINZ.E auf Basis des Tesla Model S werden bei BINZ International in Schwäbisch Gmünd hergestellt. Das gilt auch für den BINZ.K auf Basis des Vito/V-Klasse, bei dem die ersten Prototypen in der Entstehung sind. Hierbei setzt die Binz International GmbH wie auch die Woodall Nicholson Gruppe in Zukunft auf die einzigartige selbsttragende GFK-Sandwichtechnologie, mit der hochwertigere und beständigere Derivate gebaut werden können als mit der klassischen Beplankungstechnologie.

A.3 Worin liegt die Besonderheit bei BINZ-Fahrzeugen?

BINZ ist aktuell der einzige Sonderfahrzeughersteller, der für den Umbau seiner Bestattungsfahrzeuge die GFK-Sandwichtechnologie verwendet bei dem die Bauteile an sich aus einem Stück hergestellt werden, um dann mit hochwertigen Klebematerialien zum anerkannten Design gefügt zu werden. In diesem Verfahren kann in einem Prozess sowohl die Außengeometrie als auch die Innengeometrie dargestellt werden. So entsteht ein stabiles, verlängertes Derivat, das dem Fahrverhalten des Originals nicht nur entspricht sondern auch übertrifft – auch bei maximaler Beladung.

A.4 Wo werden die Fahrzeuge derzeit verlängert?  

Die Fahrgestellverlängerungen aller Grundfahrzeuge wie Tesla und Mercedes finden ausnahmslos in Schwäbisch Gmünd statt. Die BINZ International GmbH besitzt einen Vertrag mit der Daimler AG über die Lieferung der Basis-Fahrzeuge direkt ab Werk.

B. Die Fahrzeuge

B.1 Ab wann sind Mercedes-Benz Facelift Fahrzeuge verfügbar?

Die Lieferzeit für Basisfahrzeuge beträgt derzeit ca. 3-5 Monate, unabhängig von der Motorisierung.

B.2 Welche Fahrzeuge bietet BINZ International zurzeit an?

Das aktuelle Portfolio von BINZ International umfasst den BINZ.H2 und den H4 auf Basis der Mercedes BENZ E-Klasse W 213, sowie den BINZ.E auf Basis des Tesla Model S. Ab Mitte des Jahres 2021 wird auch der Kastenwagen BINZ.K in verschiedenen Ausführungen verfügbar sein bei dem bis zu 4 Särge mit transportiert werden können (abhängig von der Sargvariante). Bestellungen können auch jetzt schon getätigt werden da auch hier eine gewisse Lieferzeit für das Basis-Fahrzeug besteht.

B.3 Welche der BINZ Fahrzeuge haben einen elektrischen Antrieb?

Mit dem BINZ.E bietet BINZ International als einer der ersten Bestattungsfahrzeughersteller ein voll elektrisches E-Fahrzeug an. Der H2 ist ebenso als Hybrid in der Version als Benziner oder Diesel ab Mitte des Jahres 2021 erhältlich. Der eVito von Mercedes stellt ebenso eine Erweiterung unseres Portfolios dar und wird zusammen mit den BINZ.K erhältlich sein.

B.4 Wird es ein Bestattungsfahrzeug auf Basis des Mercedes-Benz Vito geben?

Der BINZ.K wird ab dem Quartal 3 2021 auf Basis Vito/V-Klasse erhältlich sein und den Kunden ein Fahrzeug mit mehr Ladevolumen zur Seite stehen.

B.5 Wie funktioniert der Bestellvorgang?

Bei BINZ International steht die Kundenzufriedenheit an erster Stelle: Wir beraten unsere Kunden gerne zu ihren persönlichen Wünschen und Bedürfnissen. Mit den Fahrzeugen kann BINZ Interessierte Kunden in Ihrem eigenen Unternehmen besuchen, so dass sie die Möglichkeit haben, sich das Fahrzeug aus nächster Nähe anzusehen, zu testen und mit erfahrenen Verkäufern zu sprechen. Bei einer Bestellung konfigurieren wir mit dem Kunden gemeinsam ihr Wunschfahrzeug , das seinen individuellen Bedürfnissen gerecht wird. Unsere Experten im Vertrieb stehen für Fragen jederzeit telefonisch zur Verfügung: +49 (7171) 872 9899. Je nach Bedarf bieten wir auch ein Kontakt auf unserer Website an und melden uns so schnell wie möglich zurück.

B.6 Erhalte ich auf mein BINZ-Fahrzeug eine Garantie?

BINZ bietet eine 24-monatige Herstellergarantie ab dem Tag der Zulassung zusätzlich an für die Modelle auf Mercedes-Benz Basis-Fahrzeuge. Die Herstellergarantie von Mercedes bleibt für bestimmte Bauteile/Baugruppen sowieso erhalten. Zu den Garantie-Möglichkeiten für den BINZ.E beraten wir Sie gerne persönlich.

C. Die Lackieranlage

C.1 Wo werden die Fahrzeuge lackiert?

Ab Januar 2021 hat BINZ International am Firmenstandort in Schwäbisch Gmünd seine eigene, hochmoderne Lackieranlage für Sonder- und Ausstellungsfahrzeuge sowie Fahrzeugrestauration in Betrieb genommen, in der wir unseren Kundinnen und Kunden jegliche Art von Lackiertechniken anbieten können.

C.2 Kann ich mein altes BINZ-Fahrzeug bei BINZ International neu lackieren lassen?

Ja. Über den Kauf und Umbau ausgewählter Neu- und Gebrauchtfahrzeuge der Marken Mercedes-Benz und Tesla hinaus bietet BINZ International auch für die älteren BINZ-Fahrzeuge individuellen Service von höchster Qualität – von der Instandsetzung bis zur Lackierung. Des Weiteren können in der hauseigenen Lackiererei selbstverständlich auch Lackierungsarbeiten an Privatfahrzeugen wie PKWs, Wohnmobilen, kleine Booten, Motorrädern und vielen Weiteren vorgenommen werden. Interesse? Füllen Sie unser Kontaktformular aus und wir melden uns bei Ihnen.